Institut für Heilpädagogik und Erziehungshilfe
Was Google über dich weiß(Android):
“Google kann ruhig meine Daten speichern, ich hab ja nix zu verheimlichen“ ….dann schau mal hier:     

http://history.google.com


Meine google Aktivitäten:
https://myactivity.google.com/myactivity


So schätz google deine Interessen ein
http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/


Google kennt alle Geräte, mit denen du dich mit dem Internet verbindest. „In den Geräteinformationen wird eine Kopie der Kontakte, Kalender, Apps und anderer Gerätedaten gespeichert“, so Google.

https://myaccount.google.com/device-activity?pli=1

Diese Apps nutzen deine Daten bereits:
https://myaccount.google.com/permissions

Sobald du deinen Standort aktivierst, um zum Beispiel mit Google Maps schnell den nächsten Bankautomaten zu finden, zeichnet Google auf, wann du wie lange an welchem Ort und mit welchem Fortbewegungsmittel bist.

https://www.google.com/maps/timeline?pb

Hier kannst du deinen Standortverlauf löschen:
https://support.google.com/accounts/answer/3118687?hl=de


Wenn du dir einen genauen Überblick verschaffen willst, was Google über dich weiß, kannst du hier deine gesamten Daten herunterladen:
https://takeout.google.com/settings/takeout?pli=1
Sprachbefehle von google einsehen und löschen:
https://myactivity.google.com/myactivity?restrict=vaa&hl=de&ent=r&utm_source=udc

Was Apple über dich Weiß:

https://www.apple.com/de/privacy/contact/